Go to Top

Andreas Rupp GmbH entscheidet sich für e-Kanban

Die Andreas Rupp GmbH mit Sitz in Eppingen-Rohrbach hat sich dazu entschieden, sein manuelles Kanban System durch die Kanban Software IKS der manufactus zu unterstützen.

Dabei liegt der Fokus auf der Steuerung der Spritzgussmaschinen über das IKS Kanban Board, das die manuellen Kanban Tafeln ersetzt.
Ziel der neuen Prozesse ist es, eine bessere Entscheidungsgrundlage zu erhalten, welche Produkte in welchen Mengen im Kanban Supermarkt benötigt werden.

Durch die IKS e-Kanban Tafel werden die Kanban Regelkreise automatisch priorisiert und der Mitarbeiter weiß somit genau, welche Teile als nächstes wieder produziert werden müssen.
Durch die neuen PULL Prozesse mit IKS Unterstützung stellt das Unternehmen eine sehr hohe Materialverfügbarkeit sicher und arbeitet kontinuierlich an der Optimierung der Bestände.

Als nächste Schritte sind die Einbindung weiterer Maschinen, sowie die Kanban Anbindung der ersten externen Zulieferer geplant.

, , , , ,