Go to Top

Poralu Marine in Frankreich startet Lieferanten Kanban

Poralu Marine, ansässig in Port (Frankreich), ist einer der Weltmarktführer im Umfeld von Bootsliegeplätzen und Landungsstegen.

Das Unternehmen hat nun das elektronische Kanban System IKS (description en francais: Système Kanban électronique) der manufactus implementiert, um die neuen Pull Prozesse zu den bestehenden Lieferanten zu unterstützen. Das IKS System wird dabei Kanban Signale direkt zum Lieferanten versenden, sobald ein Kanban verbraucht wurde.

Die Ziele des e-Kanban Projektes sind dabei:

  • eine bessere Materialverfügbarkeit
  • optimierte Bestände
  • kürzere Lieferzeiten der Lieferanten

Mit Beginn dieses Projektes startete Poralu Marine seine ersten Schritte in Richtung eines “echten Pull Systems”. Weitere Kanban Regelkreise sind sowohl für interne als auch externe Kanban Prozesse geplant.

, , , ,