Go to Top

Scholl Concepts nutzt IKS zur Kanban Einführung

Die Scholl Concepts GmbH mit Sitz in Remseck (bei Stuttgart) hat sich dafür entschieden, sowohl interne als auch Zulieferprozesse auf ein Pull-System umzustellen. Aufgrund der Vielzahl der Produkte und auch der speziellen Prozesse, war absehbar, dass ein rein manuelles Kanban System schnell an seine Grenzen stoßen würde.

Aus diesem Grund entschied sich das Team für die parallele Einführung des e-Kanban Systems IKS, um ein sauberes Aufsetzen der Kanban Regelkreise zu gewährleisten und die Prozesse sicher gestalten zu können.