customers

IKS Fallstudie Baumer Group

Das Werk der Baumer Group in Thalheim hat sein Kanban System durch den Einsatz des e-Kanban Systems IKS deutlich optimiert. Dabei kommt das elektronische Kanban Board zur Steuerung der Produktion zum Einsatz, um die Kanban Aufträge online zu visualisieren. Da Baumer Thalheim sein Lager aufgrund mangelnden Lagerplatzes chaotisch organisiert, wurde IKS...

Read more...

Jetzt manufactus Newsletter abonnieren

Unser neuer manufactus Newsletter erscheint etwa alle drei Monate, um Sie über neue Entwicklungen zu unseren Kanban Lösungen und zu aktuellen Projektergebnissen zu informieren. Um den Newsletter zu erhalten, senden Sie einfach eine E-Mail mit dem Betreff "Newsletter" an news@manufactus.com.

Read more...

Reinbold setzt auf Smart Kanban Plus

Die Reinbold GmbH & Co.KG mit Sitz in Emmendingen setzt zur Unterstützung der bestehenden Kanban Prozesse auf unsere e-Kanban Einstiegssoftware "Smart Kanban Plus". Vor einigen Monaten hat der Spezialist zur Herstellung von Geräten für die physikalische Therapie damit begonnen, ein manuelles Kanban System aufzubauen und erste Prozesse zu realisieren. ...

Read more...

GEA AWP Prenzlau nutzt IKS zur Kanban Steuerung

Gemeinsam mit dem Team der GEA AWP in Prenzlau konnte das erst kürzlich begonnene IKS Projekt zu einem erfolgreichen Abschluss gebracht werden. IKS wird im ersten Schritt hauptsächlich für das interne Kanban System genutzt. Es ist jedoch für die Zukunft geplant, auch externe Lieferanten in die PULL Prozesse einzubeziehen und...

Read more...

Neues IKS Projekt in Deutschland gestartet

manufactus hat ein neues IKS Projekt in Deutschland gestartet. Nach erfolgreichem Abschluss des ersten Pilot-Standortes, ist ein sog. "Roll-out" für weitere Werke geplant. Unterschiedliche Kanban Arten werden innerhalb des Kundenwerkes eingesetzt: Internes Produktions-Kanban mit Unterstützung unserer elektronischen Kanban Boards Transport Kanban zur Versorgung der Montagelinien Lieferanten Kanban Werksübergreifendes Kanban (Intercompany Kanban) mit anderen Standorten...

Read more...

Upgrade von Smart Kanban auf IKS bei beyerdynamic

Die beyerdynamic GmbH & Co.KG mit Sitz in Heilbronn hat sich dafür entschieden, das bisher eingesetzte Kanban Tool "Smart Kanban" auf das Basis Paket der IKS Software upzugraden. Der Umstieg auf IKS verlief aufgrund der modularen Architektur der manufactus Kanban Lösungen ohne Schwierigkeiten. (mehr …)

Read more...

Lieferanten Kanban bei Dynapac

Dynapac mit Sitz in Norddeutschland setzt zur Realisierung einer Kanban Steuerung zu externen Lieferanten und Standorten das manufactus e-Kanban System IKS ein. Das Unternehmen standardisiert somit seine Prozesse hinsichtlich den Kanban Abrufen und schafft sich die Basis für die Analyse von Beständen und Wiederbeschaffungszeiten. Durch die von IKS gewährleistete hohe...

Read more...

Scholl Concepts nutzt IKS zur Kanban Einführung

Die Scholl Concepts GmbH mit Sitz in Remseck (bei Stuttgart) hat sich dafür entschieden, sowohl interne als auch Zulieferprozesse auf ein Pull-System umzustellen. Aufgrund der Vielzahl der Produkte und auch der speziellen Prozesse, war absehbar, dass ein rein manuelles Kanban System schnell an seine Grenzen stoßen würde. Aus diesem Grund...

Read more...